FAQ + Infos von A-Z

  • Anreise: Wo ist Irnfritz? Wo ist das Festgelände? Im Umkreis von 1 km rund um Irnfritz werden euch Wegweiser zum Fest leiten. Einlass aufs Gelände ab 20.00 Uhr (Achtung es gibt zwei Irnfritz, diese sind 1 km voneinander entfernt … das Gelände ist bei Irnfritz-Bahnhof: Waldviertler Recyclingpark)
  • Bankomat: In Irnfritz-Bahnhof Ortsmitte gibt es bei der Sparkasse und der Raiffeisenbank je einen Bankomaten.
  • Becherpfand: Aus Sicherheitsgründen werden Getränke nur in Plastikbechern ausgegeben und dafür ein Pfand einbehalten. Bei Rückgabe wird dieses natürlich wieder erstattet.
  • Eingangskontrolle: Beim Eingang des Veranstaltungsgeländes werden alle Besucher durch unser Sicherheitspersonal kontrolliert. Diese Maßnahme ist für eure und unsere Sicherheit und zur Einhaltung des Jugendschutzgesetzes notwendig. Bitte beachtet daher, dass die Mitnahme von gefährlichen oder spitzen Gegenständen sowie Flaschen, Gläsern etc. NICHT ERLAUBT ist. Das Betreten des Festgeländes erfolgt auf eigene Gefahr! ACHTUNG! Jugendliche unter 16 Jahren dürfen nur mit dem Erziehungsberechtigen oder einem Vertreter mit unterschriebener Vollmacht das Gelände betreten.
  • Eintritt: Tickets erhaltet ihr bei der Szene Waldviertel
  • Erste Hilfe: Die Erste-Hilfe-Station wird im Eingangsbereich deutlich erkennbar mit zwei Rettungswagen bereitstehen und Sanitäter werden am Veranstaltungsgelände unterwegs sein.
  • Haustiere/Hunde: Die Mitnahme von Hunden und anderen Tieren ist nicht erlaubt (Sicherheit, Hygiene) … und viele Hundeohren werden es euch danken!
  • Jugendschutz: Wir machen auf die Einhaltung des NÖ Jugendschutzgesetzes aufmerksam! Aufenthalt bei Veranstaltungen ist erlaubt: bis Vollendung 14. Lebensjahr bis 22.00 Uhr, bei Vollendung 16. Lebensjahr bis 1:00 Uhr, ausgenommen ein Erziehungsberechtigter (Begleitperson) ist mit anwesend!
  • Lost & found: Der Merchandise-Stand (siehe weiter unten) ist gleichzeitig auch unser Informationsstand und die „Lost & found“-Stelle.
  • Merchandising: seitlich von der Bühne wird es einen gekennzeichneten Merchandise-Stand geben mit CD´s, T-Shirts usw. der auftretenden Bands und Stoffbänder von Rock am Schrott.
  • Müll: Am gesamten Gelände stehen Abfalleimer zur Verfügung. Wir bitten euch, keinen Müll gedankenlos wegzuwerfen … der Umwelt zu liebe! Wir erlauben daher auch keine Verteilung von Flugzettel und Werbeflyer auf dem Gelände und auf den Parkplätzen (auch nicht in den Scheibenwischern der parkenden Fahrzeuge!), da diese durch den Wind oft noch hunderte Meter weit getragen werden.
  • ÖBB: Irnfritz liegt an der Franz-Josefs-Bahn und ist von Wien in ca. 90 min. erreichbar. Details auf der ÖBB-Homepage.
  • Parkplätze: Es werden genügend Parkplätze rund um das Festgelände zur Verfügung stehen und die örtliche Feuerwehr wird euch einweisen und auf die Parkordnung achten.
  • Rollstuhlfahrer: das gesamte Gelände ist für Rollstuhlfahrer geeignet und ein eigenes behindertengerechtes WC wird bereitgestellt.
  • Sicherheit: Am gesamten Gelände werden unsere Security und die Feuerwehr unterwegs sein. Bitte vergesst nicht, dass ihr euch auf einem Betriebsgelände befindet und achtet vor allem in eurem eigenen Interesse auf den Brandschutz und die Verbotszonen.
  • Taxi: Beim Ausgang wird ein Taxistand sein, u.a. wird Taxi-Koc aus Horn nach telefonischer Bestellung zur Verfügung stehen. Taxi Koc Horn: Mobil 0664 / 530 4848
  • Wetter: Grundsätzlich ist ROCK AM SCHROTT ein Open-Air-Fest. Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung in einer Halle mit 1.000 m² stattfinden.
    Noch ein Tipp: Vergesst nicht, dass es im Waldviertel in der Nacht kühl werden kann und nehmt euch zur Sicherheit etwas Warmes zum überziehen mit. Wetterberichte für Irnfritz.
  • Zigaretten: sind bei den Bars erhältlich, aber nur in beschränkter Auswahl. Ein Automat ist in Irnfritz-Bahnhof beim Nah & Frisch Zotter (Nähe Bahnhof).